Matcha Cheesecake

Pastellgrün und cremig - Der Superfood Matcha Cheesecake

Matcha ist das leuchtend grüne Superfood der Saison und färbt unseren Superfood-Cheesecake herrlich pastell-grün. Es handelt sich bei dem milden Pulver aus Japan um einen Extrakt aus gemahlenen Grünteeblättern. Hierbei wird nur das Fleisch des Grünteeblattes verwendet, weshalb der Matcha Tee in seiner Nährstofffülle um ein Vielfaches konzentrierter ist als herkömmliche Tees. Damit ist Matcha ein richtiges Superfood, das nicht nur als Tee unglaublich lecker schmeckt, sondern auch in zahlreichen Rezepten - wie unserem leckeren Matcha Cheesecake - für einen Nährstoffkick sorgt.

Zutaten

Für den Boden:

  • 60 g Kokosmehl
  • 3 Eier
  • 150 ml Milch
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Backpulver
  • 100 g Kokosöl
  • 120 g Kokosblütenzucker

Für die Creme:

  • 400 g Frischkäse
  • 300 g Joghurt
  • 2 EL Matcha Pulver (z.B. von aiya)
  • Agavendicksaft nach Belieben
  • 1 Pk Gelatine
  • Zum Garnieren: Goji Beeren
  • Zum Garnieren Cacao Nibs

Zubereitung

1. Das Kokosmehl in einer Schüssel mit dem Backpulver vermengen.

2. In einer separaten Schüssel die Eier mit dem Kokosöl, Kokosblütenzucker und der Milch vermengen. Anschließend zu der Mehl-Backpulver-Mischung geben und alles gut verrühren.

3. Nun zwei Eiweiß schaumig schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig nun gleichmäßig in einer Springform verteilen.

4. Den Boden im Ofen bei 180 Grad Umluft für ca. 30 Minuten lang backen lassen. Die Stäbchenprobe verrät, wann er fertig ist. Dann den Boden noch in der Springform Beiseite stellen und abkühlen lassen.

5. Für die Creme Frischkäse und Joghurt mit dem Handrührgerät cremig schlagen und nach Belieben mit Agavendicksaft süßen.

6. Für die grüne Schicht 3/4 der Masse in eine zweite Schüssel umfüllen und den Matcha hinzugeben. Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und ebenfalls 3/4 sofort mit der grünen Matchacreme vermengen und auf dem ausgekühlten Tortenboden verteilen.

7. Für die weiße Schicht: Die verbliebene Gelatine mit der restlichen (weiße) Creme vermengen und vorsichtig über der grünen Cremeschicht glattstreichen. Den Cheesecake anschließend nach Belieben mit Cacao Nibs und Goji Beeren garnieren und bis zum servieren mindestens drei Stunden, bestenfalls über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.