Erdbeertorte mit Mandelmehl

Leckere Erdbeertorte für heiße Sommertage

Süße rote Erdbeeren und himmlische Creme - Erdbeertorten sind der Höhepunkt des Sommers. Am besten schmecken selbstgemachte Erdbeertorten von Mai bis Anfang August, denn nur zu dieser Zeit können die Beeren hier in Deutschland reif geerntet werden. Mit unserer WYLDen Erdbeertorte bringen wir den Sommer auf deinen Esstisch!

Im Mai, also jetzt, beginnt die Erdbeerzeit in Deutschland und deutsche Erdbeerfelder strotzen nur so vor roter Farbenpracht und über 150.000 Tonnen Erdbeeren werden pro Jahr in Deutschland geerntet. Wer allerdings heimische Erdbeeren genießen will, muss sich beeilen, denn je nach Wetterlage sind die kleinen Früchtchen nur für wenige Wochen erhältlich.

Unsere Erdbeertorte macht nicht nur optisch so einiges her, sondern gesünder als die Erdbeertorten, die aus den Schaufenstern der Konditoreien locken: Dank Mandelmehl und Bio Proteinpulver ist unsere Tortenkreation nämlich kohlenhydrat- und kalorienärmer und reich an Eiweiß.

Zutaten

Für den Boden:

  • 100 g Mandelmehl
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 100 g Kokosöl
  • 5 Eier
  • 50 ml heißes Wasser
  • 1 frische Vanilleschote
  • 1 EL Backpulver

Für die Tortencreme:

  • 500 ml Soja-Sahne
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Erdbeeren
  • 50 g Bio Protein Vanille
  • 1 Päckchen Gelatine
  • Agavendicksaft nach Belieben
  • frische Erdbeeren als Topping

Zubereitung

1. Die Eier trennen und Eiweiße in einer Schüssel steif schlagen. Das Kokosöl an einem warmen Ort weich werden lassen.

2. In einer zweiten Schüssel Eigelbe, Kokosöl, Kokosblütenzucker und eine ausgekratzte Vanilleschote schaumig schlagen

Erdbeertorte5_komprimiert3. Das Mandelmehl mit Backpulver vermischen, unter die Eigelb-Kokosöl-Masse heben und mit dem heißen Wasser zu einem glatten Teig verrühren.

4. Nun nach und nach den Eischnee vorsichtig unterheben, bis eine homogene Masse entstanden ist.

5. Eine kleine Springform mit etwas Mandelmehl ausstreuen, den Teig in die Form gießen, glattstreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft für ca. 45 Minuten backen. Den Tortenboden anschließend gut auskühlen lassen (bestenfalls mehrere Stunden).

6. Für die Tortencreme die Erdbeeren pürieren und mit dem Magerquark vermischen.

7. Anschließend die Sojasahne schaumig schlagen und unter die Quarkmischung heben. Nach Belieben mit Agavendicksaft Süßen.

8. Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und mit der Tortencreme vermischen

9. Den erkalteten Tortenboden in der Mitte teilen und die Tortencreme gleichmäßig darauf verteilen. Den zweiten Tortenboden darüberlegen und die Torte mit frischen Erdbeeren garnieren. Optional Tortenguss zubereiten und darübergeben