Was sind eigentlich Superfoods?

Wir erklären, was Superfoods sind und welche Lebensmittel als solche bezeichnet werden

Superfoods – der Name der vielen, naturbelassenen und gesunden Lebensmittel verspricht schon viel. Doch was steckt wirklich dahinter? Sind Goji-Beeren, Chia Samen & Co. wirklich so „super“, wie es überall beschrieben wird oder ist es nur ein Hype und nicht mehr? In diesem kurzen Artikel klären wir Dich auf und zeigen Dir, was Superfoods wirklich sind.

Superfoods

Superfoods sind naturbelassene Nahrungsmittel (Früchte, Beeren, Nüsse, Kräuter etc.), die Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien, Spurenelemente o.Ä. enthalten.

Aloe Vera Aloe Vera: Ein Superfood

Genau das ist es, was Superfoods so wertvoll für unsere tägliche Ernährung machen, denn die perfekte Zusammensetzung der beinhalteten Nährstoffe liefern Deinem Körper die optimale Kombination aus Proteinen, Vitaminen, Mineralien und sämtlichen essentiellen Nährstoffen, die Du benötigst, um tagtäglich Leistung zu erbringen, stets das Maximum abrufen zu können und einen gesunden Lebensstil pflegen zu können.

Welche Nahrungsmittel zählen zu den Superfoods?

Prinzipiell ist es eher schwierig zu sagen, welche Produkte alle als „Superfood“ bezeichnet werden dürfen, da die Bezeichnung als solches eher eine reine Marketingaktion ist und es sich bei einem Superfood um keine wissenschaftliche Begriffsdefinition handelt.

Bei der Kategorisierung der vielen Superfood-Produkte kann sich der Konsument an den Definitionen von David Wolfe, dem Superfood-Guru aus den USA orientieren, der eine Auflistung folgender Top-10-Superfoods aufgestellt hat:

Superfoods: Goji-Beeren Superfoods: Goji-Beeren
  • Goji-Beeren
  • Kakao
  • Maca-Pulver
  • Honig
  • Chia Samen
  • Zimt
  • Acai Beere
  • Aloe Vera
  • Hanfsamen
  • Kokosnuss

Wenn du dich jedoch noch eingehender und umfassender mit dem gesamten Thema der Superfoods beschäftigst, wirst du schnell merken, dass du überall auf andere Aufführungen und Produkte der Superfoods stoßen wirst. So zählen bei manchen Leuten beispielsweise auch Spirulina, Pekannüsse o.Ä. zu den Superfoods.

Letztendlich kann jedoch jedes Lebensmittel, das sich in seiner Naturform durch seine Nährstoffen auszeichnet und dadurch positive Auswirkungen auf deinen Körper, deinen Geist und deine Gesundheit besitzt, als Superfood bezeichnet werden.