"I plant a tree" Initiative

Wer die Natur verehrt, will sie auch schützen!

Geprägt von unserer Lust an der ursprünglichen Natur spielt Nachhaltigkeit für WYLD eine zentrale Rolle. Daher setzen wir uns zusammen mit "I plant a tree" aktiv für die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt ein. Mit dieser Initiative wollen wir der Natur etwas zurückgeben - denn wer die Natur verehrt, will sie auch schützen. Mit unserem Projekt möchten wir für ein besseres Klima sorgen, die Artenvielfalt erhalten und die globale Waldfläche schützen.

Was ist die Idee hinter "I plant a tree"?

Die Vereinten Nationen haben im Jahr 2006 dazu aufgerufen, eine Milliarde Bäume zu pflanzen. I plant a tree will nachvollziehbar machen, ob und vor allem wo diese Bäume gepflanzt werden. Deshalb entstand die gleichnamige Webseite, die es Nutzern ermöglicht online Bäume zu pflanzen. Klingt erst einmal komisch, hat aber durchaus einen guten Zweck.

Denn die User können sich entscheiden, ob sie die Bäume selbst bei sich im Garten oder über qualifizierte Förster pflanzen lassen möchten.Die Projektflächen werden zunächst „virtuell“ voll bepflanzt. Anschließend werden qualifizierte Förster mit der Einzäunung, Pflanzung und anschließender Kulturpflege beauftragt. So können viele Bäume mit sehr guten Konditionen auf einmal gepflanzt werden, was effizienter und umweltschonender ist, als wenn Helfer einzeln zu den Flächen anreisen und selbst pflanzen.

Wo werden die Bäume gepflanzt?

Zwar sind die Tropischen Regenwälder sehr wichtig für das Klima der Erde, da sie einen großen Einfluss auf den globalen Wasserkreislauf und die Strahlungsbilanz haben, jedoch sind sie deutlich artenreicher als mitteleuropäische Wälder. Daher konzentriert sich I plant a tree auf heimische Bäume, da hier der Schutz viel besser garantiert werden kann. Der Fokus liegt auf Deutschland, weil es geringe administrative Kosten, keine Flugreisen oder langwierige Genehmigungsverfahren gibt und der Schutz der Bäume vor Ort für I plant a tree am wichtigsten ist.I plant a tree stellt mit dem Kauf der Flächen und unterschiedlichen vertraglichen Regelungen sicher, dass die gepflanzten Bäume nicht wieder abgeholzt werden. Naturnahe Wälder vor Ort sind zudem wichtige CO2-Senker, wirken sich positiv auf die Luftqualität und den Wasserhaushalt aus und bieten einen wertvollen Rückzugsort für bedrohte Tiere. So entstehen naturnahe Mischwälder, die zur Erholung und als CO2-Speicher genutzt werden können.

Warum pflanzt WYLD Bäume?

Geprägt von unserer Lust an der ursprünglichen Natur, in der alles steckt was uns Gutes tut, spielt auch Nachhaltigkeit für WYLD eine zentrale Rolle. Daher vertrauen wir nicht nur auf nachhaltige Lieferanten, sondern setzen uns aktiv für die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt ein. Mit unseren Initiativen möchten wir der Natur etwas zurückgeben - denn wer die Natur verehrt, will sie auch schützen. Was wir auf keinen Fall wollen ist CO2-Kompensation, um umweltschädliche Lebensstile zu rechtfertigen. Bäume zu pflanzen ist nur der erste Schritt in die richtige Richtung. Aber es gibt natürlich noch zahlreiche andere Wege, um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Nur um einige Beispiele zu nennen: Obst aus der Region kaufen, weniger Fleisch essen, Ökostrom beziehen und vieles mehr.

Wie arbeitet WYLD mit "I plant a tree" zusammen?

Wir kombinieren den Grundgedanken von I plant a tree mit einem weiteren sehr wichtigen Thema. Denn derzeit werden laut dem Umweltbundesamt in Deutschland pro Kopf und Jahr 76 Plastiktüten verbraucht. Bundesweit führt das zu einer Nutzung von 6,1 Milliarden Plastiktüten im Jahr oder 11.700 Tüten pro Minute. Auf diese Weise entstehen jährlich 2,3 Kilogramm Verpackungsmüll pro Einwohner. Die meisten Plastiktüten bestehen aus fossilem Rohöl, was die Vorräte endlicher Ressourcen weiter erschöpft. Die CO2-Emissionen werden auf 30,97 Millionen Tonnen geschätzt. Plastiktüten aus dem Supermarkt tragen also auch zum Klimawandel bei und landen direkt als unbehandelter Müll in der Natur. Wenn sich eine Plastiktüte auflöst, werden Kunststoffe zerrieben, die dann als winzige Teilchen die Organismen der Ozeane vergiften. Deshalb haben wir uns entschieden WYLD Einkaufstaschen aus hochwertiger Bio-Baumwolle herzustellen und den Erlös dazu zu nutzen die Initiative I plant a tree zu unterstützen. So wird mit jeder gekauften Tasche ein Baum gepflanzt und ein erster Schritt zu einem nachhaltigeren Lebensstil gemacht.

 

Hinweis: Die Taschen gibt es hier zu kaufen.