Healthy Hotspot #38 "Ooh Baby I like it raw"

Liebevolles Wohlfühlcafé im Münchner Zentrum!

Das kleine, gemütliche Café fällt vor allem im Frühling und Sommer durch die nette Außenbestuhlung auf, doch auch im Inneren des Ooh Baby I like it raw lässt sich in entspanntem Ambiente bei einem heißen Getränk oder einem gesunden Snack Verweilen. Mit seinen leckeren Gerichten schlägt das Café eine Brücke zwischen Veganern, Vegetariern und Omnivoren, ohne dass der eine den anderen mit erhobenem Finger belehrt.

Auch wenn der Name des Cafés Ooh Baby I like it raw etwas irreführend ist, da dort nicht nur Rohkost angeboten wird, bietet das süße Café köstliche, gesunde Frühstücksvariationen, Mittagsgerichte und Snacks. Die liebevolle Inhaberin Gianna schafft mit ihrer modernen Einrichtung eine gemütliche Atmosphäre für ihre Gäste. Egal ob Kaffee- oder Teetrinker, Saftliebhaber oder Chai-Junkie, hier kommen alle voll auf ihre Kosten - auf Wunsch gibt es natürlich auch Soja-Milch. Gegen den kleinen Hunger zwischendurch werden Suppen, Bagels und Salate auf der Mittagskarte angeboten. Ein Highlight ist das selbstgebackene Brot mit Avocado, das frisch gebacken auf die Teller kommt.

Neben Croissants, verschiedenen Bagels, Obstsalat, Joghurt und Eiern, findet man getreu dem Motto Ooh Baby I Like It Raw auch Gemüsesticks mit Dip auf der Frühstückskarte. Für alle Naschkatzen gibt es täglich selbstgebackene Kuchen zur Auswahl. Hier kommen nicht nur Vegetarier, sondern auch Veganer auf ihre Kosten. In der warmen Jahreszeit laden die Stühle und Bänke vor dem kleinen Café zum Verweilen und Sonne genießen ein. Wer also auf seinem Spaziergang an dem süßen Hotspot vorbeikommt, sollte unbedingt dort vorbeischauen.

Mehr Informationen findet ihr auf Facebook.