Disc Golf - Was ist das?

Entdecke den Trendsport für Jedermann

Trendiger Outdoorspaß, der Frisbee und Golf miteinander kombiniert: Das ist Disc Golf. Wir haben diese Sportart genauer unter die Lupe genommen und erklären, wie das mit dem Frisbeegolfen funktioniert und wo ihr den teilweise kniffligen Trendsport in eurer Nähe ausprobieren könnt. Disc Golf bringt nicht nur Spaß und fördert Kraft, Ausdauer und Geschick, sondern bietet dir und deinen Freunden auch abwechslungsreiches Outdoor-Vergnügen, bei dem keinerlei Profiqualitäten erforderlich sind.

Disc Golf

Disc Golf: Exportschlager aus den USA

Viele der aktuellen Trendsportarten wurden in den USA erfunden und schwappten im Laufe der Jahre nach Europa. Auch Disc Golf wurde in den 70er Jahren in den Vereinigten Staaten entwickelt und in Deutschland von den ersten Gruppen Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre praktiziert. Das Spielgerät ist ein einfaches Frisbee, welches im professionellen Rahmen den Bestimmungen der PDGA (Professional Disc Golf Association) entsprechen sollte. Für Freizeitsportler reicht ein handelsübliches Frisbee allerdings vollkommen aus. Im weitesten Sinne kann Disc Golf zu den Golfsportarten gezählt werden und folgt daher ähnlichen Regeln. Auch der dafür vorgesehene Parcours gleicht in etwa einem Golfplatz – anstatt eines kreisrunden Lochs gibt es im Boden befestigte Fangkörbe.

So wird's gemacht

In einem Disc Golf Parcours soll das Frisbee nun mit möglichst wenigen Würfen in die Fangkörbe gespielt werden. Regulär besteht ein Parcours aus 18 Bahnen, an deren Ende jeweils ein Fangkorb aus Metall angebracht ist. Startpunkt ist eine festgelegte Abwurfzone, von wo aus der Spieler das Frisbee in Richtung Fangkorb wirft. Der Punkt, an dem die Wurfscheibe aufkommt, markiert gleichermaßen den Startpunkt des nächsten Wurfes. Eine Bahn gilt als zu Ende gespielt, wenn alle Spielteilnehmer ihren „Disc“ in besagtem Korb versenkt haben. Die Bahnen können von ihrem Schwierigkeitsgrad her

Wurfkorb, in den das Frisbee geworfen werden muss Wurfkorb, in den das Frisbee geworfen werden muss

variieren und sind je nachdem 40 bis 250 Meter lang. Die benötigten Würfe eines jedes Spielers werden notiert und am Ende zusammengezählt und der Spieler mit den wenigsten Würfen gewinnt natürlich. Für jede Bahn ist die Anzahl an Würfen festgelegt, üblicherweise sind es drei bis vier. Bei einer Par-3-Bahn erfolgt der Ablauf der Würfe in folgender Reihenfolge: Abwurf (Drive), Annäherung (approach) und Putt, also der Einwurf in den Korb. Landet gleich der erste Wurf im Zielkorb – was für Anfänger selbstverständlich utopisch ist –, wird dieser Treffer als Ass bezeichnet.

Disc Golf für Jung und Alt

Disc Golf mag technisch zwar recht anspruchsvoll wirken und viel Übung und damit Treffsicherheit verlangen, allerdings handelt es sich auch nicht um einen Hochleistungssport, der nur für Fitness-Asse geeignet ist. Bereits nach kurzer Zeit bekommt man ein Gefühl für die Flugeigenschaften der Wurfscheibe und somit ist der schnelle Lernerfolg für Einsteiger garantiert. Der Frisbeesport ist für

Discgolfen draußen Spaß an der frischen Luft - Discgolfen

jedermann, egal ob Jungspund oder Senior, geeignet. Der Hauptaspekt von Disc Golf als Freizeitbeschäftigung ist maßgeblich die gemeinschaftliche Freude an der Sache und an sportlicher Betätigung im Freien. Ihr könnt nur zu zweit zum Discgolfen gehen oder aber Freunde oder Familie einpacken und die trendige Sportart entdecken, die wahnsinnig Spaß macht und dazu animiert, immer besser zu werden.

Disc Golf in Deutschland

Vagen Schätzungen zufolge sind in Deutschland ungefähr 3000 Discgolfer aktiv und rund eine halbe Million Menschen haben bereits einmal gespielt. Mittlerweile sind sogar rund 70 Disc Golf Anlagen installiert und jährlich kommen weitere hinzu. Um herauszufinden, ob es auch in der Nähe deiner Großstadt eine solche Anlage gibt, haben wir die größten Disc Golf Anlagen hier aufgelistet:

Nähe München

Weilheim (Oberbayern): Bavarian Airhawks haben im wunderschönen Naturschutzgebiet Gögerl in Weilheim den ersten fest installierten Disc Golf Parcours mit 18 Körben errichtet.
Am Gögerl 1
82362 Weilheim (ca. 46 km von München entfernt)
Luitpoldpark Schwabmünchen: Die Website wirbt damit, einen der schönsten Disc Golf Anlagen Deutschlands zu haben.
Riedstraße
86830 Schwabmünchen (ca. 62 km von München entfernt)
Bad Wörishofen: Der weitläufige Ostpark bietet neben zahlreichen anderen Spaß- und Erholungsangeboten auch einen Disc Golf Parcours mit 9 Körben.
Oststraße 38
86825 Bad Wörishofen (ca. 73 km von München entfernt)
Ruhpolding: Die über 800m gelegene Anlage mit 9 Körben ist mit einem traumhaften Ausblick auf die Chiemgauer Alpen ein wahres Highlight.
Eisenberg 1
83324 Ruhpolding (ca. 90 km von München entfernt)

Nähe Berlin

Potsdam: Der Disc Golf Verein Hyzernauts e.V. hat sich dem Frisbee-Sport verschrieben und betreiben einen Parcours im Potsdamer Volkspark, in dem auch regelmäßige Turniere stattfinden.
Georg-Hermann-Allee 1
14469 Potsdam (ca. 27 km von Berlin entfernt)
Eberswalde: Im Familiengarten Eberswalde gibt es neben zahlreichen anderen Attraktionen und Erholungsmöglichkeiten einen Parcours mit 14 Körben.
Am alten Walzwerk 1
16227 Eberswalde (ca. 43 km von Berlin entfernt)

Nähe Hamburg

Hamburg City Nord: Nördlich des Stadtparks in der City Nord gibt es seit Anfang November 2012 einen fest installierten Disc Golf Parcours mit 14 Bahnen, der rund 30 Meter vom südlichen Ausgang der U-Bahn Haltestelle Sengelmannstraße entfernt ist.
Halifaxweg
22297 Hamburg (ca. 6km von Hamburg Zentrum entfernt)
Lütjensee: Das Jugendgästehause Lütjensee bietet – allerdings nur für Gäste des Jugendhauses – eine Disc Golf Bahn mit 6 Bahnen.
Seeredder 20
22952 Lütjensee (ca. 28km von Hamburg entfernt)
Mölln: Die seit 2013 bestehende Anlage befindet sich in der „Feldbäckerei“ und die Nutzung der Anlage ist kostenfrei möglich.
Lindenweg
23879 Mölln (ca. 47km von Hamburg entfernt)

Nähe Köln/Düsseldorf

Neuss: Im Rennbahn-Park Neuss gibt es einen Disc Golf Parcours mit 12 Bahnen.
Rennbahn
41460 Neuss (ca. 34 von Köln entfernt)
Dortmund: Der Revierpark Wischlingen bietet 12 anspruchsvolle Bahnen, die kostenlos genutzt werden können
Höfkerstraße 12
44149 Dortmund (ca. 72 km von Köln entfernt)
Herne: Im Gysenbergpark Herne gibt es einen kostenlosen Parcours mit neun Bahnen.
Am Revierpark 40
44627 Herne (ca. 70 km von Köln entfernt)

Nähe Stuttgart

Eningen: Die Disc Golf Anlage des Clubs DGC Alcham ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet.
Eninger Weide
72800 Eningen (ca. 33 km von Stuttgart entfernt)
Söhnstetten: Die Anlage des Sportclubs Albuch ist aufgrund der Höhenunterschiede einer der anspruchsvollsten Kurse in Deutschland und verfügt über 15 Bahnen. Der Sportclub betreibt eine weitere Anlage in Wental (sechs Bahnen).
Hohe Straße
89555 Steinheim-Söhnstetten (ca. 60 km von Stuttgart entfernt)
Wental 1
73566 Bartholomä (ca. 61 km von Stuttgart entfernt)
Neu-Ulm: Hier befindet sich der Parcours im Wiley Park und verfügt über insgesamt neun Bahnen.
Wileystraße 1
Parkplatz FH Neu-Ulm
89231 Neu-Ulm (75 km von Stuttgart entfernt)

Dies war nur eine kleine Auswahl der über 70 Disc Golf Anlagen in Deutschland. Persönlich von der WYLD-Redaktion getestet wurde übrigens der Disc Golf Kurs in Ofterschwang im Allgäu (Bayern) und ist daher besonders zu empfehlen. Die Anlage liegt direkt am Hang des Ofterschwanger Horns und ihr könnt während eurem Disc Golf Erlebnis das einzigartige Bergpanorama der Allgäuer Alpen genießen und frische Bergluft tanken! Der Parcours hat durch die teilweise großen Höhenunterschiede innerhalb der einzelnen Bahnen und dem hügeligen Gelände zwar einige Tücken, aber mit geeignetem Schuhwerk sind die dem Gelände geschuldeten Stolperfallen (hier gibt es keine präparierten Wege) kein Problem. Hier kann der Freizeitsport Disc Golf auch der Abschluss einer ausgedehnten Wandertour sein.
Alpe Eck über Sonthofen
87544 Ofterschwang