Bio und Demeter

WYLD liegt die Natur am Herzen, denn diese nährt uns und hält uns an Leben. Ein nachhaltiges Denken, der Schutz unserer Natur und das Wohl von Tieren gehören zu den Grundwerten von WYLD.

Dieses Qualitätsbewusstsein wird auch durch die folgenden Zertifizierungen nachweislich  bestätigt:

Neben der Auszeichnung der WYLD Produkte mit dem Deutschen Bio-Prüfsiegel und dem Europäisches Bio-Prüfsiegel hat WYLD seit Neuestem auch für bestimmte Produkte die begehrte Demeter-Zertifizierung erhalten, die höchste Auszeichnung für Nahrungsmittel aus ökologischer Erzeugung.

Demeter - Landwirtschaft nach biologisch-dynamischen Prinzipien

Demeter ist der älteste Bio-Anbauverband in Deutschland. Namenspatin ist die griechische Mutter- und Fruchtbarkeitsgöttin Demeter. Ihr Name steht für den respektvollen Umgang mit Erde, Pflanze, Tier und Mensch. Der Verband ist  von allen Verbänden, die sich der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft verpflichten, derjenige mit den strengsten Regeln, was sowohl den umweltschonenden Anbau von Pflanzen als auch die artgerechte Haltung von Tieren betrifft.

Der Demeter-Verband ist daher auch der unbestrittene Qualitätsführer im Bio-Bereich .

Alle dem Demeter-Verband angeschlossenen Bauern praktizieren eine biologisch-dynamische Landwirtschaft.  Das heißt: der Landwirt hält so viele Tiere, wie er mit seinem Land ernähren kann und erzielt mit deren Mist eine hohe Bodenfruchtbarkeit und die beste Lebensmittelqualität: ein einzigartiger Organismus aus Mensch, Pflanze, Tier und Boden!

Demeter - Verarbeitung der Lebensmittel

Auch die Verarbeitung der Lebensmittel erfolgt ausschließlich nach den Grundsätzen des Demeter-Verbands: Dabei ist beispielsweise die Verwendung von Jod und Nitritpökelsalz zur Haltbarmachung und sogenannten "natürlichen" Aromen ausgeschlossen. Stattdessen werden alle Produkte so naturbelassen wie möglich hergestellt. Biodynamisch erzeugte Lebensmittel stehen daher für höchste Bio-Qualität, und die biodynamische Landwirtschaft zeichnet sich durch größte Nachhaltigkeit aus, denn sie berücksichtigt den Kreislauf und die Wechselwirkungen zwischen Mensch, Tier, Pflanze und Natur.

Alle an dieser Wertschöpfungskette Beteiligten werden einzeln nach Demeter-Richtlinien zertifiziert und auch regelmäßig kontrolliert, um den hohen Standard dauerhaft zu gewährleisten. Daher ist das Demeter-Siegel wesentlich strenger als die EU-Bio-Verordnung.

Warum haben nicht alle WYLD Produkte die Demeter Zertifizierung

Demeter gibt vor, dass die Zutaten in vorgegebener Demeter Qualtität in einem  Produkt mindestens 90% ausmachen müssen. Da es jedoch nicht alle Zutaten in Demeter Qualität gibt, sind haben nicht alle WYLD Produkte eine Demeter-Zertifizierung. Trotzdem stammen auch die Zutaten, die uns nicht in der vorgegebenen Demeter-Qualität zur Verfügung stehen zu 100% aus ökologischem Anbau.